Viele Anfänger fangen erst einmal an den Geräten an, bevor sie sich in den Freihantelbereich trauen
5. Februar 2019

Nicht nur etwas für Anfänger

Vor- und Nachteile des Gerätetrainings

Bevor es für viele Fitness-Anfänger in den Freihantel-Bereich geht, probieren sie sich erst einmal an den Geräten aus. Quasi: Bevor du eine Maschine wirst, trainierst du an Maschinen. Das hat viele Vorteile aber leider auch ein paar Nachteile. LOOX sagt dir welche.

Muskeln effektiv und gleichmäßig aufzubauen – das klappt perfekt mit einem Gerätetraining. Es ist perfekt für Einsteiger, aber auch eine prima Trainingsergänzung für Fortgeschrittene. Einsteiger greifen oftmals lieber auf die Maschinen zurück, da anfangs immer noch eine Hemmschwelle besteht, in den Freihantelbereich zu gehen. Ist natürlich Quatsch. Aber das Gerätetraining hat auch zahlreiche Vorteile.

Die Vorteile des Gerätetrainings

Die vielen Wiederholungen – in der Regel machst du an Geräten mehr als zehn Wiederholungen – an den Maschinen schulen dein muskuläres Durchhaltevermögen. So erhöht sich langfristig deine Kraftausdauer. Natürlich ist es auch relativ leicht, den gezielten Muskelaufbau und die Muskeldefinition einzelner Körperpartien effektiv voranzutreiben. Die einzelnen Muskelpartien werden bei den meisten Maschinen isoliert trainiert. Das macht es auch für Fortgeschrittene interessant, die ihre Muskelgruppen weiter vergrößern möchten.

View this post on Instagram

An der Beinpresse lässt sich die gesamte Beinmuskulatur super trainieren. Die Übung ist für Anfänger und für Fortgeschrittene geeignet. Wir erklären dir, wie du sie richtig ausführst. 🔶AUSFÜHRUNG 🔸Die Füße sollten etwa eine hüftbreite, parallele Stellung auf der Platte einnehmen 🔸Fußspitze, Knie und Oberschenkel bilden eine Linie! 🔸Kniewinkel beträgt in der Ausgangsposition ca. 90° 🔸Spanne deine Rumpfmuskulatur aktiv an und drücke die Platte durch eine Kniestreckung nach vorn 🔸Anschließend führst du deine Beine kontrolliert in Startposition zurück Tipp: Versuche das Gewicht bei der Ausführung dauerhaft in der Luft zuhalten. Dadurch hast du dauerhafte Spannung auf der Muskulatur und sorgst für den entsprechenden Reiz. Alles verstanden? Na dann kann es losgehen! ;) Schreib uns gern, wenn du Fragen hast. Das LOOX-Team hilft gern weiter! • Foto: @the.gonz • Model: @louisa.lkm • #loox #looxfitness #fakten #love#facts#training #fitness #kalorien#mcfit#proudtobemcfit#faktastisch#fitnessfakten #trainingsfakten#wissen#krafttraining #kcal#Kalorienverbrauch #gymtime #gym

A post shared by LOOX (@loox_fitness) on

Anfänger werden sehen, dass sie sehr schnell Fortschritte machen werden. Mit der richtigen Technik, wird man sein Trainingsgewicht sehr schnell erhöhen. Dazu kommt, dass man auch ohne Partner, anders als beim Bankdrücken oder Kreuzheben, schneller sein Limit ausprobieren kann. Training bis zum „Muskelversagen“, ohne erhöhtes Verletzungsrisiko.

Mit Geräten kannst du natürlich deinen kompletten Körper formen – und zwar auf vielseitige Art und Weise. Wir geben dir eine Auswahl an Geräten für die jeweilige Körperregion.

Beine: Beinpressen, Ab- und Adduktionsmaschinen, Beinbeuger, Beinstrecker, Gesäßpressen, Wadenmaschinen
Körpermitte: Bauchmaschinen, Bauchbänke, Abswing, Rückenstrecker, Powerroller, Matten, Gymnastikbälle, Abcoaster, Twistermaschinen
Arme: Bizepsmaschinen, Trizepsmaschinen
Rücken: Ruderzugmaschinen, Latzugmaschinen, Rückenstrecker
Schultern: Schulterpressen, Seithebemaschinen, Butterfly Reverse
Brust: Brustpressen, Butterfly, Dipmaschinen

MEHR ZUM THEMA

Mit Trainingsplan
Nicht nur etwas für Anfänger

Gerätetraining für jeden

Ganzkörper-Training an Geräten

Gerätetraining wird häufig verpönt - zu Unrecht. LOOX hat dir einen exklusiven Trainingsplan zusammengestellt.

Experten-Tipps
4 Experten verraten

Mehr Muskelwachstum

7 Tipps für mehr Muskelwachstum

Gras wächst bekanntlich nicht schneller, wenn man daran zieht. Doch gilt dies auch für Muskeln?

Achtung Singles!
Achtung Singles!

So geht Flirten im Gym

So geht Flirten im Gym

Hast du auch einen guten Body, aber keinen Partner? Wir zeigen dir wie Flirten im Gym geht!

So geht's
Fit trotz schlechten Wetters

Effektives Wintertraining

Die besten Tipps für ein effektives Wintertraining

Viele verfallen jetzt in den sportlichen Winterschlaf. Nicht mit diesen Tipps für ein wirksames Winterworkout.

Gerätetraining hat viele Vorteile, aber nicht nur …

Es ist jedoch wie alles im Leben: Gerätetraining hat nicht nur Vorteile. Bei Grundübungen, wie etwa dem Kreuzheben oder den Squats, kannst du in nur einer Übung viel mehr Muskelgruppen auf einmal ansprechen. Auch die Bewegungsmuster sind funktioneller.

Nachteil zum Vorteil machen

In den Stoßzeiten (nach Feierabend) sind die Geräte oft besetzt. Hier können aber nun vor allem Singles einen Vorteil daraus ziehen. Vielleicht ist dein bevorzugtes Gerät gerade von einer hübschen Frau oder einem knackigen Kerl besetzt. Du kannst ja dann fragen, ob ihr euch abwechseln könnt. Das kleine Einmaleins des Flirtens im Gym.