Ein kleiner Flirt am Strand fällt oft leichter, wenn man mit sich im Reinen ist
28. Mai 2019

Männer, ab ins Gym!

Muskeln für besseren Sex

Es gibt viele Gründe, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Ein weiterer Grund kommt nun aus den USA. Die Universität Arkansas hat herausgefunden, dass Männer mit Muskeln besseren und auch mehr Sex haben.

Die Forscher haben , dass bei den Sportlern besonders Fußballer und Schwimmer ganz, ganz hoch im Kurs stehen. Kein Wunder, denn kaum ein (Profi-)Fußballer, der kein Sixpack hat und der Lieblingsbuchstabe aller Schwimmer ist mit Sicherheit das „V“.

Überhaupt wirken Sportler auf das andere Geschlecht anziehender. Ein gesunder, athletischer Körper ist einfacher sexy, viel attraktiver als die Körperform einer klassischen Couch-Potato.

Hart wie Stahl – nicht nur der Bizeps!

Generell gilt, dass Sport die Libido, also die Lust, steigert. Das hat eine Studie der Harvard School of Public Health bewiesen. Sport und Training machen also scharf. Training für die Muskeln sorgt auch unter der Gürtellinie für mehr Leistungsfähigkeit. Sport fördert die Durchblutung und das wirkt sich positiv auf deinen kleinen, großen Freund aus. Die Standfestigkeit erhöht sich. Die Arbeit im Gym macht also nicht nur die Muskeln hart.

Der Sex wird also nicht nur besser, sondern du kannst auch länger. Denn natürlich wirkt sich Sport auch positiv auf die Ausdauer aus. Du musst also ab der dritten Runde nicht immer nur unten liegen. Oder du kombinierst dein Training mit Sex. Liegestütze machen doch viel mehr Spaß, wenn beim „Ablassen“ eine Belohnung auf dich wartet.

Mythos: Kein Sex vor dem Spiel!

Das Thema Sex und Sport beschäftigt auch britische Wissenschaftler. Die Universität Oxford macht Schluss mit dem Märchen, dass Sex die Beine lähmt. Im Gegenteil! Sex vor dem Spiel macht dich frischer und leistungsstärker. Du wirst – im wahrsten Sinne des Wortes – spritziger. Höher, schneller, weiter – das alles kann ein Orgasmus bewirken.

Auch die Ü40-Fraktion unter den Männern sollte dringend das Gym aufsuchen. Das Impotenzrisiko wird bei rund vier Einheiten in der Woche um 80 Prozent gesenkt.

Auch Frauen werden durch das Training heiß!

Doch nicht nur die Männer profitieren zwischen den Laken vom Sport. Frauen profitieren beim Sex ebenfalls vom Krafttraining. Das Männer-Hormon Testosteron wird bei den Mädels beim Krafttraining ausgeschüttet. Das sorgt schließlich auch dafür, dass bei den Frauen die Lust auf die Einheit nach der Einheit steigert.

Aber Vorsicht: Zu viel Training bewirkt genau das Gegenteil. Wer sein ganzes Leben nur noch auf Sport ausrichtet, verliert die Lust auf Lust.

MEHR ZUM THEMA

Keine Lust, kein Sex
Keine Lust, kein Sex

6 Feinde deiner Libido

6 Feinde deiner Libido

Wenn die Libido Tschüss sagt, bleibt ein frustrierter Partner zurück. LOOX nennt euch die Feinde der Lust.

Good Vibrations
Good Vibrations

Die Top 10 der Sextoys

Die 10 Blockbuster unter den Sextoys

LOOX hat die zehn besten Spielzeuge für Erwachsene getestet, die jedes Paar im Schlafzimmer haben sollte.

Sex-Persönlichkeit
Sex-Persönlichkeit

Welcher Love-Typ bist du?

Welcher Love-Typ bist du?

Sex ist so individuell wie die Ausprägung eines Sixpacks. LOOX verrät dir, ob du Luder oder Langweiler bist.

Was ist Ampallang?
Von Ampallang bis Zombieing

LOOX Dating-ABC

Das LOOX-Dating-ABC

Ampallang klingt nach einem Ort in NRW. Damit du dich in der Dating-Welt nicht verirrst: Das LOOX-Dating-ABC!