Krafttraining schützt dein Herz besser als Cardio
28. August 2019

Studie behauptet

Krafttraining besser als Cardio

Eigentlich gibt es kein Entweder-oder. Aber dennoch fragt man sich, was eigentlich besser ist: Cardio oder Krafttraining? Eine Studie aus Dänemark hat sich dem Thema deshalb einmal angenommen.

Cardio oder Krafttraining? Geht es um die Herzgesundheit, gibt es laut einer dänischen Studie einen klaren „Gewinner“: das Krafttraining!

Fett verursacht Herzkrankheiten!

Es ist kein Geheimnis, dass (Körper-)Fett für viele Krankheiten verantwortlich ist. Es ist einer der Top-Verursacher von beispielsweise Herzinfarkten. Den Forschern des Universitätsklinikums in Kopenhagen ging es allerdings nicht darum, den ewigen Champion zu küren, sondern die Einflüsse dieser Sportarten auf das Herzfettgewebe zu untersuchen.

Hierfür wurden 32 Probanden mit Übergewicht und ohne Sport-Routine, aber ohne Vorerkrankungen untersucht. Diese wurden für drei Monaten in drei Gruppen unterteilt: eine Cardio-, ein Kraftsport- und eine Gruppe, die nichts an ihren Alltag ändert. Dabei wurde am Anfang und am Ende der Studie ein Herz-MRT erstellt.

Nach drei Monaten wurden bei beiden Sportgruppen gravierende Verbesserungen, also ein deutlicher Rückgang des Herzfettgewebes festgestellt. Hierbei unterschieden die Forscher zwischen epikardialem und perikardialem Fett. Zwar reduziert Cardio das epikardiale Fett um 32 Prozent, doch konnte Krafttraining das gefährlichere perikardiale Fett um 31 Prozent verringern. Dort war Cardio nahezu wirkungslos. Überflüssig zu erwähnen, dass sich bei den „Nicht-Sportlern“ weder eine Verbesserung in die eine, noch die andere Richtung eingestellt hat.

Die Mischung macht es aus

Die Forscher waren von dem Ergebnis selbst überrascht, konnten sich diesen extrem positiven Effekt des Krafttrainings noch nicht erklären. Man wisse aus vorherigen Studien lediglich, dass Krafttraining im Vergleich zum Cardio den Anreiz für mehr Muskelmasse und den Grundstoffwechsel erhöht.

Wer jetzt aber glaubt, er könnte komplett auf Cardio verzichten, der irrt. Es kommt auf die Mischung und deine Trainingsziele an. Am Besten gehen beide Trainingsformen Hand in Hand. Sind beispielsweise deine Waden muskulöser, werden diese auch nicht so schnell müde. Auf der anderen Seite sorgt das Cardio-Training dafür, dass der Muskelaufbau beim Krafttraining effizienter wird.

MEHR ZUM THEMA

Knack-Po mit Cardio
Stairmaster statt Fahrstuhl

Vorteile des Stairmasters

So bekommst du einen Knack-Po mit Cardio!

Der Stairmaster verbrennt ordentlich Kalorien und er verhilft dir auch zu straffen Beinen und einem Knack-Po.

Werde „The Brain“
Studie beweist

Laufen fürs Hirn

Ausdauer-Sport macht auch den Kopf fit

„Mit 30 ist der Lack ab!“, so ein alter Spruch. Mithilfe von Ausdauersport können wir dem aber entgegenwirken.

An die Eisen
An die Eisen

Kraft für die Ausdauer

Auch Ausdauersportler brauchen Krafttraining

Ausdauersportler brauchen keinen Kraftsport. Dieser Denkansatz ist mal komplett falsch.

HIIT oder Cardio?
HIIT oder Cardio?

So nimmst du ab!

Das hilft am besten beim Abnehmen

Kurz und intensiv oder doch lieber ein langes Ausdauer-Workout? Wissenschaftler haben das geklärt!