Mit Disziplin und gutem Licht zum sexy Fitness-Influencer
10. Mai 2019
von Melanie Eberlein

Healthy Habits

8 Gewohnheiten von Fitness-Influencern

Sie sind #slim, #healthy und #fitnessaddict. In den sozialen Medien boomen Fitspo und ein sexy definierter Körper. LOOX hat nachgefragt: Das sind die 8 Tricks im Alltag, die Körper und Selfie zum Follower-Magneten machen.

1. Eine Morgenroutine finden
Wasser trinken, Frühsport machen und am Mindset arbeiten: Wer gute Gewohnheiten gleich nach dem Aufstehen integriert, ist den Rest des Tages motivierter, energiegeladener und somit erfolgreicher. Wie solch eine Morgenroutine aussieht, ist dabei ganz individuell.

2. Grünen Tee trinken
Grüntee bringt den Stoffwechsel auf Trab und unterstützt die Fettverbrennung. Hinzu kommt: Er dämpft das Hungergefühl, ist also ideal für jede Diätphase. Viele Influencer starten bereits morgens mit einer Tasse grünem Tee in den Insta-Tag.

3. Auf keinen Fall hungern
Wer einen beeindruckenden Body will, muss essen – allerdingst das richtige. Dein Körper braucht ausreichend Energie, um den Stoffwechsel zu betreiben, Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Hungern hingegen bremst den Stoffwechsel.

4. Zum gesunden Prepper werden
Um nicht in die Fastfood-Falle zu tappen, haben Influencer immer gesunde Snacks parat, etwa Nüsse, hartgekochte Eier oder andere schnelle Proteinsnacks. Meal Prepping heißt dabei das Zauberwort, damit immer eine gesunde Mahlzeit im Kühlschrank oder Gefrierfach auf dich wartet.

MEHR ZUM THEMA

Ohne ihn geht nichts
Experte verrät alles, was du wissen musst

Metabolismus beim Sport

Ohne guten Stoffwechsel, kein gutes Training möglich!

Guter Stoffwechsel bedeutet viel mehr, als nur gut auf Toilette zu können. Dr. Froböse klärt LOOX auf.

Super-Tee?
Wirklich so super wie jeder sagt?

Gesunder grüner Tee

Gesund, gesünder, Grüner Tee

Seit über 1000 Jahren ein Wundermittel? Grüner Tee und seine Stärken.

Keine Lust?
Wenn ein Blick auf die Waage nicht reicht

So motivierst du dich

So motivierst du dich zum Training

Es gibt viele Mittel und Wege, sich vor dem Gang ins Fitnessstudio oder dem Sport zu drücken.

Der Nachbrenneffekt
Träum dich sexy

Träum dich sexy

Darum ist Schlaf so wichtig für den Muskelaufbau

Können Träume wahr werden? Auch ein Traumbody? LOOX sagt dir, ob und wie wichtg Schlaf für deinen Körper ist.

5. Stoffwechsel-Booster einbauen
Es gibt Lebensmittel und Gewürze, die deinem Körper richtig einheizen. Dazu zählen Ingwer, Chili, Zimt, Kurkuma, Avocados, Kaffee und Zitrusfrüchte. Wer diese regelmäßig in den Speiseplan einbaut, hat bei der Ernährung ganz klar die Nase vorne.

6. Motivation steigern
Die meisten Influencer ziehen ihren Ansporn aus dem Feedback ihrer Follower und dem damit verbundenen Erfolg. Was motiviert dich? Das können Kumpels sein, mit denen du dich misst, ein konkretes Ziel, auf das du hinarbeitest oder einfach ein gutes Lebensgefühl.

7. Regelmäßig trainieren
Wer seinen Körper verändern will, muss dauerhaft am Ball bleiben. Wenn immer wieder der innere Schweinehund siegt und das Training auf morgen verschoben wird, kannst du deinen Body nicht auf das nächste Level bringen. Also bleib dran!

8. Life-Sleep-Balance optimieren
Erholsamer Schlaf ist die beste Regeneration für Kopf und Körper. Nur wenn du zwischen 7 und 8 Stunden pro Nacht an der Matratze horchst, bist du fit, wach und energiegeladen. Übrigens: Auch zu viel Schlafen kann nach hinten losgehen.