Pancakes zum Frühstück. So kann ein Cheat-Day starten. Aber es gibt auch fitte Varianten
3. Januar 2020

Für jeden Geschmack etwas

So gehen gesunde Pancakes

Ein Wochenend-Frühstück ohne Pancakes? Das geht nicht. Wir zeigen dir dabei Varianten, mit denen du nicht nur schlemmst, sondern auch noch ordentlich Proteine zu dir nimmst.

Cheaten und trotzdem noch ordentlich Proteine zum Frühstück. Das funktioniert total gut mit Pancakes. LOOX zeigt euch drei Varianten, mit denen eure Muskeln noch etwas Extra-Power bekommen.

Quark-Pfannkuchen

Zutaten: 2 Eier, 200 g Quark, 50 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Paket Vanillezucker.
So geht’s: Zutaten zu einem Teig verarbeiten und in einer Pfanne ausbacken. Achtung: Temperatur nicht zu hoch. Die Quark-Pfannkuchen verbrennen sehr schnell.
Dazu: Obst-Salat, Vanille-Sauce oder Joghurt.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Zutaten: 2 sehr reife Bananen, 2 Eier, 2 – 3 EL Haferflocken, 50 g Mehl, ½ Tasse Milch, Honig nach Geschmack.
So geht’s: Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig vermengen. Anschließend bei mittlerer Hitze unter Zugabe von etwas Fett (zum Beispiel Kokosfett) zu einem Pancake verarbeiten.
Dazu: Ahornsirup, Schoko-Mousse, Puderzucker, Joghurt.

Linsen-Pancakes (herzhaft)

Zutaten: 120 g gemahlene rote Linsen, ½ TL Zucker, ½ TL Salz, 200 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure), ¾ EL Rapsöl.
So geht’s: Die Zutaten vermischen und langsam ins Mineralwasser geben. Gut vermengen und circa 20 Minuten ruhen lassen. Dann das Rapsöl unterrühren und im heißen Fett braten.
Dazu: Avocado, Tomaten, Gemüse, Pilze, Wildkräuter, Sour Creme.

Bei den Toppings sind eurer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. In jedem Fall muss cheaten nicht zwingend ungesund oder eine Gefahr für euer Training sein. Guten Appetit.

MEHR ZUM THEMA

Easy und lecker!
Garantiert ohne Reis und Hühnchen

Pumper-Food mit 3 Zutaten

5 Fitness-Food-Rezepte mit nur 3 Zutaten

„Pumper“ essen jeden Tag nur Hühnchen und Reis. Wagemutige nehmen als dritte Zutat noch Brokkoli dazu. Gähn!

Low-Carb-Spaghetti
Weniger Kohlenhydrate

So gehen sie richtig

Low-Carb-Spaghetti: Easy und lecker!

Seit unserer Kindheit lieben wir wohl fast alle Spaghetti. Schon mal aus Zucchinis probiert?

Fittes Fast-Food
Frittiertes Fitness-Food

Darum sind Falafel so gut

Darum sind Falafel so gut

Der Döner danach ist ein echter Klassiker. Aber es geht auch gesünder und mit einem Fitness-Mehrwert.

Leckere Fitness
Leckeres Fitness-Food

Proteinpower durch Hummus

Proteinpower durch Hummus

Hühnchen, Reis und Brokkoli - hört sich schon recht trocken an. Wie wäre es da mit Hummus als Dip?