Ein Coffee-To-Go vor oder nach dem Training geht immer. Ob der aber beim Abnehmen hilft?
11. Februar 2019

Aber bitte ohne Sahne!

Hilft Kaffee beim Abnehmen?

Viele schwören auf Kaffee, um morgens richtig wach zu werden. Einer neuen Studie zufolge kann das „schwarze Gold“ auch beim Abnehmen helfen. Dabei soll Kaffee doch ungesund sein? LOOX forschte mal nach.

Kaffee ist gut für die Leber

Kaffee ist weniger schädlich, als wir dachten. Aha! Laut einer Studie der University of Georgia hilft er sogar beim Abnehmen. Nachzulesen ist dies im Fachblatt „Pharmaceutical Research“. Im Rahmen der Studie wurden Labormäuse über 15 Wochen mit extrem fettigen Essen gemästet. Zweimal wöchentlich bekamen die Tiere zudem Chlorogensäure gespritzt. Was hat das mit Kaffee zu tun? Chlorogensäure ist das Antioxidant im Kaffee.

Trotz der „Fett-Diät“ waren die Leberwerte und der Blutzuckerspiegel der Mäuse im grünen Bereich. Dies werten die Wissenschaftler als Hinweis darauf, dass Kaffee einen positiven Einfluss auf die Leber ausübt.

Aber hilft Kaffee wirklich beim Abnehmen?

Bevor ihr jetzt direkt eine neue Kaffeemaschine ordert, müssen wir euch ausbremsen. Kaffee ist wahrscheinlich nicht so schädlich wie oft behauptet wird, aber dein Gewicht wirst du nicht direkt reduzieren können. Er senkt nach jüngsten Forschungen sogar das Diabetesrisiko. Den Mäusen wurde eine Dosis an Chlorogensäure gespritzt, die du auf eine gesunde Art und Weise nicht über Nahrung und Kaffee aufnehmen kannst. Die US-Forscher verfolgen mit ihrer Arbeit eher das Ziel, ein Medikament zu entwickeln, mit dem man dem Übergewicht in den Staaten Herr werden kann.

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Kaffee macht wach, senkt das Diabetesrisiko und hat (vielleicht) positiven Einfluss auf die Leberwerte und den Blutzuckerspiegel. Daraus aber eine allgemeine These abzuleiten, ist nicht möglich. Schließlich gibt es Menschen, die schon nach einer Tasse halluzinieren sehen oder Herzrasen bekommen. Auch Verdauungsprobleme sind nicht selten. Fachleute (keine, die ihr Geld mit Kaffeegenuss verdienen) raten dazu, den Kaffeekonsum nicht zu übertreiben. Drei bis fünf Tassen sind abhängig vom Koffeingehalt okay.

MEHR ZUM THEMA

Bringt das was?
Suchtpotenzial, Psychopharmakum, ungesund?

Kaffee vorm Sport

Das bringt Kaffee vorm Sport

Ob als Pulver, in Katzenkot oder im Kaffee - Koffein gilt als Wundermittel. Was bringt Kaffee vor dem Sport?

Easy und lecker!
Garantiert ohne Reis und Hühnchen

Pumper-Food mit 3 Zutaten

5 Fitness-Food-Rezepte mit nur 3 Zutaten

„Pumper“ essen jeden Tag nur Hühnchen und Reis. Wagemutige nehmen als dritte Zutat noch Brokkoli dazu. Gähn!

Gift raus!
Gift raus, Power rein

So funktioniert Detox

So funktioniert Detox

Salz, Zucker, Fett – wir muten unserem Körper eine Menge zu. Zu viel? Detox ist das Zauberwort.

Ohne ihn geht nichts
Experte verrät alles, was du wissen musst

Metabolismus beim Sport

Ohne guten Stoffwechsel, kein gutes Training möglich!

Guter Stoffwechsel bedeutet viel mehr, als nur gut auf Toilette zu können. Dr. Froböse klärt LOOX auf.