Eines unserer Food-Paare fördert die Eisenaufnahme, welche sich positiv auf deine Libido auswirkt
27. April 2020

Fittes Coupling

Diese Food-Paare sind lecker und gesund

Es gibt Dinge im Leben, die gehören einfach zusammen. Das ist beim Essen nicht anders. Pommes mit Ketchup sind hierbei jetzt eine reine Sache des Geschmacks. Aber es gibt auch Food-Kombis, die zusammen einen höheren Benefit für deinen Body haben.

Avocados gelten – trotz aller Kritik am hohen Fettgehalt – als Fitness-Food Deluxe. Ein leckeres Brot mit Avocado und darauf noch ein, zwei Scheibchen Tomaten. Yummy und perfekt. Denn Tomaten enthalten Lycopin, was krebshemmend ist. Laut einer US-Studie wird durch die Avocado dieser Stoff nun viermal so gut vom Körper aufgenommen.

Alt, aber richtig! Kümmel an den Kohl

Kümmel wiederum ist nicht jedermanns Sache. Muss man mögen. Um jedoch Kohlarten weniger „windig“ zu machen, solltest du den Kohl immer in mit Kümmel angereichertem Wasser kochen. Der Kümmel verfügt über reichlich ätherische Öle, die dafür sorgen, dass die Magensäfte fließen. Das wiederum ist gut für unsere Verdauung. Kohl sollte man übrigens – wenn er denn frisch zu bekommen ist – öfter mal auf den Speiseplan packen. Schließlich verfügen die meisten Sorten über zahlreiche Vitamine, Magnesium, Eisen und Calcium.

Porridge am Morgen macht nicht nur satt

Ein einfacher Weg, Entzündungen in den Arterien vorzubeugen, ist die Kombination von Hafer und Vitamin C. Da ein Porridge/Haferbrei mit Paprika jetzt nicht sooo lecker ist, darfst du gern – wie bisher – auf Blau- und Himbeeren zurückgreifen. Eine Studie der Tufts University in Boston hat bewiesen, dass die für Arterien-Entzündungen verantwortliche LDL-Oxidation verhindert wird. Porridge mit Obst macht also nicht nur satt und liefert dir wertvolle Proteine und Ballaststoffe, sondern ist auch noch mega-gesund.

„Golden Milk“ und eine Prise Pfeffer

Fans der „Golden Milk“ (Goldene Milch) sollten künftig ihrem Jungtrunk mit einer Prise schwarzem Pfeffer noch einen Extra-Kick verpassen. Das Piperin im Pfeffer erhöht die Resorption (Stoffaufnahme) des Curcumin im Kurkuma (gibt der „Golden Milk“ die schöne Farbe und macht sie so gesund) um das 2000-fache.

Rotes Fleisch und Preiselbeeren – damit das Eisen in deinen gestählten Body gelangt!

Wer kam eigentlich auf die Idee, rotes Fleisch (besonders Wild) mit Preiselbeeren zu kombinieren? Mit Sicherheit ein intelligenter Kopf. Denn das Vitamin C in den Beeren sorgt dafür, dass dein Body das wichtige Eisen im Fleisch besser aufnehmen kann. Das gilt generell für eisenhaltige Lebensmittel. Dementsprechend ist dies auch für Vegetarier eine nicht unwichtige Information.

MEHR ZUM THEMA

Shakshuka
Power-Frühstück

Powerfrühstück aus Israel

Shakshuka sorgt für einen feurigen Start in den Tag

Es ist das Nationalgericht Israels, superlecker und darf inzwischen auf keiner Karte mehr fehlen: Shakshuka!

Experte entlarvt
Experte entlarvt

Die „Game Changers“-Lüge

Die „Game Changers“-Lüge

Veganer Propaganda-Film oder seriöse Dokumentation? Ernährungsexperte Dr. Worm analysiert die Kernaussagen.

Gift raus!
Gift raus, Power rein

So funktioniert Detox

So funktioniert Detox

Salz, Zucker, Fett – wir muten unserem Körper eine Menge zu. Zu viel? Detox ist das Zauberwort.

Kalorienbombe
Da hast du den Käse

Da hast du den Salat

Salat, die versteckte Kalorienbombe

Salat ist lecker, Salat ist gesund, Salat ist vielfältig – so weit die Theorie.