Das erste Gold’s Gym in Deutschland beeindruckt mit einem 300 Quadratmeter großen Outdoor-Bereich und 150kg-Hanteln
8. Dezember 2020
von Nikola Trboglav

Größter Freihantelbereich Europas

Gold’s Gym kommt nach Berlin!

Venice Beach, Arnold Schwarzenegger, Testosteron pur und Muskeln so weit das Auge reicht. Das ist Gold’s Gym – schon seit einem halben Jahrhundert werden hier die Mr. Os dieser Welt geschmiedet. Die Kultstätte ist auch in der Doku „Pumping Iron“ zu sehen und weckt in vielen von uns Emotionen. Deswegen ist Gold’s Gym auch das Mekka des Bodybuildings und schreibt seit Jahrzehnten Geschichte – und genau diese Geschichte wird nun in Deutschlands Hauptstadt weitergeschrieben.

Seit Monaten geschlossene Gyms, nur Home Workouts möglich, kaum Aussicht auf Besserung – die Lage könnte für Fitnessstudios kaum schlechter sein. Und da kommt Gold’s Gym und lässt sich von alledem nicht beirren – diese ikonische US-Marke kommt wie Phoenix aus der Asche nach Deutschland, das goldene Logo strahlt uns wie die Sonne an und bringt Licht in diese ausweglose Situation und die trüben Dezember-Tage. Stark wie einst Gründer und Bodybuilder Joe Gold lässt sich Gold’s Gym nicht davon abbringen, nun auch den deutschen Markt zu erobern – Corona zum Trotz.

Planung und Bau inmitten der Corona-Pandemie waren eine große Herausforderung, die sich laut Rainer Schaller, Inhaber von Gold’s Gym und Gründer und CEO der RSG Group, jedoch auszahlen werde: „Uns war wichtig, schnell zu agieren, um ein Zeichen zu setzen, dass wir es mit Gold’s Gym ernst meinen, und um allen zu zeigen, in welche Richtung sich die Marke weiterentwickeln wird.“

In Berlin Spandau eröffnet das Flagship-Studio 2021, sobald die Gyms wieder öffnen dürfen. Wer schwere Eisen im Kopf hat, wird hier zu 100% glücklich – oder wo gibt es noch Kurzhanteln bis 150 (!!!) Kilogramm – vergoldet natürlich? Wer die hochbekommt, kann auch nach Thors Hammer oder Excalibur greifen! Zu dem größten und bestausgestattetsten Freihantelbereich Europas gehören auch die besten Geräte, die von Gym80 stammen, ein Posingroom und ein 300 Quadratmeter großer Outdoor-Bereich. Am Service wird es auch nicht mangeln. So soll vor allem qualifiziertes Fachpersonal, das genau auf die Wünsche von ambitionierten Sportlern zugeschnitten ist,  überzeugen.

Eingang des Gold
Getty Images / anouchka
Der Eingang zu den heiligen Hallen des legendären Gold's Gym in Venice macht Vorfreude auf das Studio in Berlin

Das Flagship-Gym soll dabei nicht weniger als neue Maßstäbe in der Branche setzen und dem US-Riesen dazu verhelfen, nicht nur in Deutschland Fuß zu fassen, sondern ein fettes Ausrufezeichen an die Konkurrenz zu senden. Seit der Übernahme von Gold’s Gym durch den Fitness-Weltmarktführer RSG Group sind erst wenige Monate vergangen, doch die Ausrichtung der Marke ist klar: Der Trainingserfolg ambitionierter Athlet*innen liegt hier eindeutig im Fokus. Und wer richtig Gas gibt im Gym, muss auch gut regenerieren, sonst bringt das beste Training nichts. Daher gibt es auch einen Wellness-Bereich mit Sauna, samt Ruheraum.

Für interessierte Athlet*innen hat der Vorverkauf schon begonnen: Hier und vor Ort in der Paulsternstraße 22, 13629 Berlin. Die Mitgliedschaft beginnt bei 30 Euro und für die ersten 500 Mitglieder gibt es obendrauf ein limitiertes Gold’s Gym Shirt.