Fit mit der SMART-Formel: So erreichst du dein Ziel

Viele Sportler, viele Ziele! Doch was ist der Grund dafür, dass gute Vorsätze irgendwann einfach über Bord geworfen werden und wir unser Ziel aus den Augen verlieren? Die SMART-Formel zeigt dir, wie du deine Ziele nicht nur richtig definierst, sondern sie auch erreichst.

Fit-mit-der-SMART-Formel_2017

Alles eine Frage der Definition

Für den Erfolg ist die richtige Zielsetzung absolut entscheidend. Je klarer das Ziel, desto besser sind die Erfolgsaussichten. Denn bei unkonkreten Formulierungen wie Ich will fit werden oder stärker werden stellt sich irgendwann die Frage: Wann ist das Ziel eigentlich erreicht? Eine einfache Formel aus dem Projektmanagement hilft bei der Zielformulierung: die so genannte SMART-Formel – einfach zu merken, einfach anzuwenden!

SMART steht dabei für

Spezifisch
Messbar
Akzeptiert
Realistisch
Terminierbar

Spezifisch werden

Der LOOX Fitness Planer bietet dir die Möglichkeit, je nach Zielsetzung verschiedene Trainingspläne zu finden. Wichtig ist jedoch, dass du dieses Ziel auf dich persönlich zuschneidest und es spezifizierst. Fitter werden beispielsweise ist ein eher unspezifisches Ziel. Denn wer sagt dir, wann du tatsächlich fitter bist und was das überhaupt bedeutet? Das Ziel Muskelmasse aufbauen wäre hier schon etwas konkreter. Doch für eine wirklich motivierende Zielsetzung fehlen auch hier noch ein paar wichtige Komponenten.

Messbarkeit schaffen

Eine dieser Komponenten ist die Messbarkeit. Um ein Ziel messbar zu machen, solltest du dir zunächst die Ausgangssituation anschauen, von der das Ziel abhängt. Hast du einen Anfangswert, kannst du auch einen Endwert definieren und deine Fortschritte ermitteln. Das Ziel Muskelmasse aufbauen wird erst durch das Hinzufügen messbarer Größen, wie beispielsweise Zahlen und Einheiten konkret. Hast du dir beispielsweise vorgenommen, zehn Kilo Muskelmasse aufzubauen, dann kannst du deine Fortschritte mit entsprechenden Messmethoden überprüfen. Vorausgesetzt du hast alle Werte in deinem Trainingsplan dokumentiert.

Akzeptanz nicht vergessen

Ein guter Grund und eine entsprechende Motivation gehören zu den Grundvoraussetzung der Zielerreichung. Denn niemand kann sich aufraffen, wenn er nicht weiß wofür. Deine Fragen müssen also lauten: Wo will ich hin? Was will ich erreichen und vor allem für wen? Ziele werden am akribischsten verfolgt und letztendlich auch erreicht, wenn sich dahinter eine gehörige Portion Eigenmotivation versteckt. Zudem solltest du dich fragen, ob du bereit bist, alles für dein Ziel zu geben. Willst du die zehn Kilo Muskelmasse aufbauen, möchtest aber nicht auf Couch und Fast Food verzichten, dann hast du dein Ziel nicht vollständig akzeptiert und nur mäßige Aussichten auf Erfolg.

Realistisch bleiben

Betrachte Ziele am besten als erreichbare Herausforderung. Denn neben zu ungenauen Zielen sorgen auch zu hoch gesteckte schnell für Demotivation. Letztlich macht aber das von dir gewählte Zeitfenster dein Ziel realistisch oder unerreichbar.

Terminierbare Ziele setzen

Einer der wohl wichtigsten Aspekte der Zielsetzung ist die Zeitvorgabe: Dein Ziel wird erst spezifisch und auch realistisch, wenn du vor Augen hast, bis wann es erreicht werden soll. Im Alltag sind wir es bereits gewohnt, alles zu terminieren. Genau aus diesem Grund ist es unerlässlich, sich auch für sportliche Zielsetzungen konkrete Terminvorgaben zu setzen. Denn so wird jeder Blick auf den Kalender zur kleinen Motivationsspritze. Das Ziel zehn Kilo Muskelmasse aufbauen ist in diesem konkreten Fall sicher nicht innerhalb eines Monats erreichbar, je nach individuellen Voraussetzungen, Motivation und Fleiß aber vielleicht in ein bis zwei Jahren. Hier ist es ohnehin sinnvoll, in kurz-, mittel- und langfristige Ziele zu unterscheiden, um sich auch zwischendurch an kleinen Erfolgen zu erfreuen.

Fazit

Wichtig bei der Zielsetzung sind die Komponenten Inhalt, Ausmaß und Zeit. Das heißt: Was willst du in welchem Ausmaß bis wann erreichen? Bedenke immer, dass dir niemand den Weg zum Ziel abnehmen kann und nur du selbst bestimmst, wie steinig er sein wird.

 

Mit dem LOOX Fitness Planer findest du deinen perfekten Plan für dein individuelles Trainingsziel. Lade dir jetzt einen der mehr als 300 Trainingspläne von rund 100 Experten für IOS oder Android herunter.